Wann brauche ich eine professionelle Zahnreinigung?

Zahnreinigung

Wann brauche ich eine professionelle Zahnreinigung?

Um sein schönes Lächeln lange beizubehalten, sollten Sie nicht nur täglich Zähne putzen. Ebenso ist es wichtig, regelmäßig einen Termin für eine professionellen Zahnreinigung, kurz PZR, wahrzunehmen. Eine PZR unterstützt die tägliche Mundhygiene, denn selbst bei der vorbildlichsten Reinigung zu Hause, kommen Sie nicht an alle Stellen im Mund heran. Ihr Zahnarzt in Augsburg erklärt Ihnen, wie eine PZR abläuft und wann diese sinnvoll ist.

Wie läuft eine PZR ab?

Bei einer professionellen Zahnreinigung werden harte sowie weiche Beläge von den Zahnoberflächen, aus den Zahnzwischenräumen und aus den Zahnfleischtaschen mit Hilfe von speziellen Handinstrumenten entfernt. Des Weiteren werden die Zähne poliert und fluoridiert. Bei dem Fluoridieren werden konzentrierte Präparate auf die Zähne aufgetragen, die gegen Karies eingesetzt werden. Doch auch bereits wenig bestehende Zahnschädigungen durch Karies kann das Präparat zum Stillstand bringen. Am Ende der Reinigung berät Sie Ihr Zahnarzt noch individuelle zur täglichen Mundhygiene.

Wirksame Maßnahme

Durch eine regelmäßig professionelle Zahnreinigung können Sie Krankheiten wie Karies und Parodontitis verhindern. Vor allem für Patienten die des öfteren mit Kariesbefall kämpfen, lohnt sich die PZR. Sie sollte ungefähr ein bis zwei Mal im Jahr durchgeführt werden und dauert, abhängig von dem jeweiligen Patienten, 45 bis 60 Minuten. Nehmen Sie sich doch die Zeit und vereinbaren Sie einen Termin für ihre nächste professionelle Zahnreinigung bei der Zahnarztpraxis Dr. Mitterwald in Augsburg.